Einsatzbericht vom 23.01.2018

Am heutigen Dienstag wurden wir um 13:14 Uhr mit dem Stichwort „THL3“ und dem Schlagwort „VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt“ auf die ST2109 Höhe Waldhof alarmiert. Zusammen mit zahlreichen weiteren Kräften rückte unser erst am 21.01.2018 in Dienst gestelltes HLF 10 aus. Laut Meldung sind zwei PKW zusammengestoßen und in beiden Fahrzeugen seien Personen eingeklemmt.
Nach erster Lageerkundung der ersteintreffenden Einheiten stellte sich heraus, dass keine Personen eingeklemmt waren. Auf Grund dieser Meldung wurden wir und die ebenfalls ausgerückte Feuerwehren aus Pfarrkirchen und Dietersburg wieder abbestellt und konnten somit ins Gerätehaus zurückkehren.
Wir wünschen allen verletzten Personen eine gute Genesung!

Eingesetzte Fahrzeuge:

Zusätzlich beteiligte Einheiten:

  • Feuerwehren aus Pfarrkirchen, Dietersburg, Baumgarten und Waldhof
  • Führungskräfte der Kreisbrandinspektion Rottal-Inn mit KBR Lippeck, KBI Eichlseder und KBM Niedermeier
  • BRK mit Notarzt, RTW, KTW und Einsatzleiter Rettungsdienst
  • Polizei

Presseberichte:

Ungefährer Einsatzort:

Routenplanung starten