Einsatzbericht vom 01.11.2015

Am Sonntag, den 01.11.2015, wurde unsere Wehr um 00:07 Uhr von der ILS Passau zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete „VU 1“. Laut Alarmfax ereignete sich ein PKW Unfall auf der PAN 6 an dem nur ein Fahrzeug beteiligt sei.

Als wir an der Einsatzstelle eintrafen bestätigte sich die Lage: Ein PKW, der sich anscheinend mehrfach überschlagen hatte, war auf einem Feld. Der Fahrer des PKW wurde bereits vom Rettungsdienst behandelt, auch die Polizei war schon am Einsatzort eingtroffen.
Als erstes wurde von unseren Einheiten die Batterie des Fahrzeugs entfernt um so mögliche Gefahren auszuschließen. Anschließend wurde das Gebiet von unseren Einsatzkräften mit der Wärmebildkamera nach weiteren Personen untersucht. Anfangs wurde der Beifahrersitz überprüft, anschließend die direkte Umgebung des Fahrzeugs. Als wir dann zusätzlich noch zu Fuß den Unfallort abgesucht hatten, konnten wir keine weitere Personen auffinden.
Des weiteren wurde von unserer Wehr die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet und gesäubert. Nach fast 2 Stunden konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Zusätzliche Einheiten:

  • KBM Kirschner (Rottal-Inn 2/6)
  • Rettungsdienst, Notarzt
  • Polizei

Bilder:

Einsatzort:

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten