Einsatzbericht vom 21.08.2015

Im Sommer ist es nichts neues, dass sich Wespen in den Häusern einnisten und besonders bei großer Hitze sehr aggressiv sind. So kommt es immer wieder vor, dass unsere Wehr diese Nester entfernen muss.

Am Freitag, den 21.08. wurden wir zu einem ganz besonderen Nest gerufen worden. Der Hausbesitzer hat beobachtet, wie die Wespen immer in er Hausmauer verschwunden sind. Daraufhin öffnete er selbst die OSB-Wand und traf direkt auf das Nest. Dies wurde daraufhin von uns aus der Wand entfernt. Hierfür sind in unserem Standort spezielle Imkeranzüge vorhanden, um unsere Einsatzkräfte vor den Wespen zu schützen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbilder:

zurück zu den Einsätzen