Absturzsicherung

Immer häufiger kommt es vor, dass sich Einsatzkräfte in absturzgefährdete Bereiche begeben müssen. Dies können z.B. Schneebedeckte Dächer sein, aber auch das Arbeiten in großer Höhe. Um die Kameraden bei dieser Arbeit bestmöglichst zu sichern, wird eine Abstuzsicherung verwendet.

Was ist das besondere einer solchen Ausrüstung?
Das dehnbare Kernmantel-Dynamikseil entlastet durch die Dehnung den Körper beim Fall. Dieses Seil ist nicht mit einer Feuerwehr- oder Arbeitsleine zu vergleichen, welche als statische Seile gelten. Eine Feuerwehrleine würde bei einem Sturz abreißen!

Was ist mit einer Absturzsicherung alles möglich und wann wird sie benötigt?
Wie bereits erwähnt wird dieser Gerätesatz benötigt, sobald sich ein Feuerwehrkamerad in einen absturzgefährdeten Bereich begiebt. Die Absturzsicherung dient folglich ausschließlich dem Eigenschutz! Die Einstzmöglichkeiten sind unzählig. Sie reichen von der Personenrettung bis hin zum Abräumen  von Schneedächern.

Die Absturzsicherung in Egglham
In Egglham gibt es eine „Gruppe Absturzsicherung“. Diese ist extra für den Einsatz der Absturzsicherung ausgebildet und geschult. Die Schulung erfolgt intern. Aktuell haben wir 3 Ausbilder in unserer Wehr. Diese nahmen an einem Lehrgang an der Feuerwehrschule Regensburg oder bei dem gleichwertigen Lehrgang der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf a. Inn teil.
Hier geht’s zum aktuellen Ausbildungsbericht mit vielen Bildern!

Absturzsicherung oder Höhenrettung?
Eine Absturzsicherung ist jedoch nicht mit einer Höhenrettung zu verwechseln! Sollten Personen in größer Höhe in Gefahr geraten, so ist die Feuerwehr mit Absturzsicherung für die Sicherung der Person verantwortlich, den Rettungsvorgang übernimmt jedoch die Höhenrettung!

Details:

  • Hersteller: Bornack
  • Sicherung durch ein besonders dehnbares Dynamikseil. Dies federt einen Sturz möglichst schonend ab.
  • Rettungsdreieck zur Sicherung von Personen (siehe Bilder)
  • Bandfalldämpfer

Zurück

 

 

 

Ein Gedanke zu „Absturzsicherung

Kommentare sind geschlossen.