Einsatzbericht vom 06.05.2015

Am 06.05.2015 wurde unsere Wehr zur technischen Hilfeleistung gerufen. Alarmiert wurde von der Integrierten Leitstelle Passau mit dem Alarmstichwort „VU Person eingeklemmt“ um 18:19 Uhr. Bereits auf der Anfahrt wurde die gemeldete Lage bestätigt.

Beim Eintreffen unserer Wehr war bereits der Notarzt mit Rettungsdienst und die Feuerwehren Waldhof und Baumgarten am Einsatzort. Dort wurde uns mitgeteilt, dass der Verunglückte bereits verstorben war. Trotz dieser Meldung wurde von unserer Wehr alle Geräte für eine Personenbefreiung vorbereitet. Hierzu wurde der Rettungsspreitzer, die Rettungsschere sowie verschiedene Rettungszylinder und Schwelleraufsätze bereitgestellt. Nach Rücksprache mit der Polizei und der örtlichen Einsatzleitung wurde kurze Zeit darauf entschieden, dass die Feuerwehr Egglham wieder abrücken kann und die Personenbergung von der Feuerwehr Pfarrkirchen vorgenommen wird. Anschließend rückte unsere Wehr wieder ins Gerätehaus ein.

Weitere Informationen erhalten Sie im Pressebericht der PNP.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Zusätzlich beteiligte Einheiten:

  • Feuerwehren aus Pfarrkirchen, Waldhof, Baumgarten
  • KBM Gruber,  KBM Kirschner und FKBM Steiner
  • Rettungsdienst mit Notarzt und Einsatzleiter
  • Polizei

Bilder:
Die Bilder wurden uns von der Freiwilligen Feuerwehr Pfarrkirchen zur Verfügung gestellt. Wir möchten uns hierfür nochmal herzlichst bedanken. Hier geht’s zum Einsatzbericht der Feuerwehr Pfarrkirchen!

Einsatzort:

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.